Aktuelles

Verehrte Musikfreunde,

es war ein wunderbarer Abend mit zahlreichen interessanten Einblicken und bisher weitgehend unbekannten Aspekten zur Lebenswelt Beethovens, den die Berliner Musikwissenschaftlerin und Schriftstellerin Christine Eichel am vergangenen Sonntag zum vorzeitigen Abschluss der diesjährigen Fränkischen Musiktage im Kulturforum Alzenau gemeinsam mit dem jungen Pianisten Viktor Soos gestaltet hat.

Herzlichen Dank Ihnen allen, die Sie die Initiative der Fränkischen Musiktage unterstützt haben, unter den gegenwärtigen Pandemiebedingungen einen Ort musikalischen Lebens für junge Künstler und Publikum zu realisieren.

Impressionen der vergangenen Konzerte können Sie unter www.fraenkische-musiktage.de finden.

Bestätigt hat sich, dass Personenkontakt in Klassik-Konzerten gut zu kontrollieren und damit Infektionsgeschehen zu verhindern ist.

Für das Leben mit Corona in der Langzeitperspektive ist dies sicher eine wichtige Erkenntnis.

Besonders bedanken möchten wir uns bei all jenen, die für die nun abgesagten Konzerte bereits Karten erworben haben und den Betrag den Fränkischen Musiktagen nun spenden, um die coronabedingten finanziellen Einbußen des Festivals zu mindern.

Gerne können Sie bezüglich etwaiger Spendenbescheinigungen Kontakt mit uns aufnehmen:

chorforum@t-online.de oder Tel. 06023-97 06 50 (Di./Mi. 15.00 – 18.00 Uhr, Fr. 11.00 – 14.00 Uhr)

Ebenso bezüglich der Rückabwicklung von Ticketkäufen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit trotz aller Widrigkeiten und freuen uns, Sie bei künftigen Live-Konzerten wieder zu treffen.

Bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich aus Alzenau

Ihr Team der Fränkischen Musiktage Alzenau