Saturday
25
.
11
.
2017
 – 
8:00 pm
 Uhr
Wallfahrtskirche Alzenau-Kälberau
Vorverkauf: 
20,00
 (ermäßigt 
10,00
)
Abendkasse: 
22,00
 (ermäßigt 
11,00
)

Anonymous Anno 1300

Anonymus – Musik Namenloser des 14. Jahrhunderts

Um Unbekanntes weht stets der Schleier des Geheimnisvollen, insbesondere wenn es um Musik geht, die uns klanglich so fern ist wie die des 14. Jahrhunderts.

Das Programm Anonymous Anno 1300 entführt ins England jener Zeit, wo Komponisten, im Gegensatz zu berühmten und geehrten Kollegen wie Machaut oder Landini in Kontinentaleuropa, demütignamenlose Diener der Kunst sind und so ein reiches Erbe hochrangiger Musik hinterlassen.

Abweichend zum Kontinent beginnt dort die Mehrstimmigkeit bereits in dieser Zeit artifizielle Energien zu entwickeln und Grenzen traditioneller Polyphonie zugunsten chromatischer Stimmführung und Modulationstechnik zu überschreiten. Die Cantilena „Stella maris illustrans omnia” und die Messe „Kyrie Cuthberthe prece“ sind Beispiele dieser Historie.

Populären Volksliedern und Kanons gegenübergestellt zeigen französisch beeinflusste Stücke wie das viersprachige „Exulta Syon“ das breite Spektrum der englischen Vokalmusik dieser Zeit.

Nederlands Kamerkoor
Paul van Nevel, Leitung

Besetzung

Nederlands Kamerkoor, das nationale professionelle Vokalensemble der Niederlande, zählt seit vielen Jahren weltweit zu den Spitzenformationen dieses Genres und gastiert regelmäßig bei den großen Festivals und Konzertreihen. Hierbei arbeitet das Ensemble mit renommierten Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam zusammen. Der Chor pflegt ein ungewöhnlich vielseitiges Repertoire von der Musik des Mittelalters bis zur Moderne, zahlreiche namhafte Komponisten haben dem Ensemble Werke gewidmet. Viele der 75 CD-Produktionen wurden mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet.

Paul van Nevel ist Gründer und künstlerischer Leiter des legendären Huelgas Ensembles, dessen Interpretationen der Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissance seit vielen Jahren Maßstäbe setzt. Seine internationale Konzerttätigkeit führt ihn regelmäßig zu den renommierten Festivals, zahllos sind die Auszeichnungen seiner CD-Produktionen: „Diapason d’or“, „Edison Prijs“, „Cannes Classical Award“, „Preis der deutschen Schallplattenkritik“, „ECHO Klassik“ usw. Der Pionier der Erforschung und Aufführung der europäischen Polyphonie des 12. bis 16. Jahrhunderts lehrte als Gastdozent am Sweelinck Konservatorium Amsterdam, an der Musikhochschule Hannover und am Centre de Musique ancienne de Genève und veröffentlichte Monographien über Johannes Ciconia und Nicolas Gombert. Mit dem Nederlands Kamerkoor verbindet Paul van Nevel eine über 30-jährige künstlerische Zusammenarbeit.

ed

Tickets

Stadt-Info im Rathaus Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Tel (060 23) 502-112
info@alzenau.de

Ticket Service Alzenau
Prischoßstr. 25
63755 Alzenau
Tel (060 23) 31 09 40

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg
Tel (060 21) 2 11 19
info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

Tickets online bestellen