Sunday
12
.
11
.
2017
 – 
11:00 am
 Uhr
Schlösschen Alzenau-Michelbach
Vorverkauf: 
 (ermäßigt 
)
Abendkasse: 
 (ermäßigt 
)

Kinder- und Familien­konzert: Vorsicht, Dschungelfieber!

Eine Produktion von: PEGASUS – Rabauken und Trompeten der Alten Oper Frankfurt

Für Kinder von 2 bis 7 Jahren

Die zweite Aufführung findet am gleichen Datum um 15:00 Uhr statt.

Tickets:
1 Kind oder 1 Erw. VVK 6,00, AK 8,00
1 Kind + 2 Erw. VVK 15,00, AK 17,00 
2 Kinder + 2 Erw. VVK 18,00, AK 20,00

Andreas Pompe und die Katzen:
Jochen Welsch
Kai Picker
Sebastian Kraus

Verena Kreutz
, Moderation

Besetzung

Die Beschäftigung mit Kunst und Musik gilt heute als unverzichtbares Element in der kindlichen Entwicklung. Die Veranstaltungsreihe PEGASUS – Musik erleben! der Alten Oper Frankfurt bezieht deshalb die Kinder in vielfältiger Weise in das Geschehen ein. Für ihr pädagogisch hervorragendes Konzept wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet.

Schon bei den Fränkischen Musiktagen 2015 und 2016 hat Moderatorin Verena Kreutz das Herz der Kinder im Sturm erobert. Nun gastiert sie erneut mit der Produktion „PEGASUS – Rabauken und Trompeten der Alten Oper“ und präsentiert mit dem Ensemble „Andreas Pompe und die Katzen“ das Familienprogramm „Vorsicht Dschungelfieber“ New Orleans! Auf dem Mississippi stampfen die Rad-Dampfer dem Ohio entgegen. Andreas Pompe und die Katzen huldigen mit ihrem Programm „Kraut und Rüben“ dieser Stadt im Mississippi-Delta.

Es tanzt der Grand Marshall mit dem Regenschirm seinen schaurigen Reigen. Die Kapelle schiebt die Massen mit treibendem Groove und peitschenden Riffs. Auf dem Mississippi stampfen die Rad-Dampfer dem Ohio entgegen. Wie aus einem assoziierten Soundtrack gefallen, bilden Andreas Pompe als Zeremonienmeister und seine Band „Die Katzen" den Rahmen für einen Reisebericht aus New Orleans. Die Hitze quillt aus den Clubs, ebenso die Menschen, die dieser schwülen Enge entfliehen und sich der Nacht anvertrauen. Die Band spielt weiter. Andreas Pompe und die Katzen huldigen mit ihrem Programm Kraut und Rüben dieser Stadt im Mississippi-Delta, welche wohl wie keine zweite mit der Musik ihrer Einwohner in pulsierender Symbiose lebt. Die Tonsprache der vier Herren liegt jenseits vom bundesdeutschen Dixie-Dilemma und speist ihre Kraft aus der Brassband-Szene; so spielt der Kern des Quartetts auch in der europaweit renommierten Brassband Blassportgruppe.

ed

Tickets

Stadt-Info im Rathaus Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Tel (060 23) 502-112
info@alzenau.de

Ticket Service Alzenau
Prischoßstr. 25
63755 Alzenau
Tel (060 23) 31 09 40

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg
Tel (060 21) 2 11 19
info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

Tickets online bestellen