Friday
22
.
11
.
2019
 – 
7:00 pm
 Uhr
Hahnenkammhalle Wasserlos
Vorverkauf: 
 (ermäßigt 
)
Abendkasse: 
 (ermäßigt 
)

Konzert „Musizierende Klasse“

Gerd-Peter Münden:
Bileam und die gottesfürchtige Eselin

Songspiel für Solostimmen, Chor und Instrumente

Bereits seit 2008 arbeitet das Kooperationsprojekt „Musizierende Klasse“ im Musikunterricht der Grundschule Alzenau-Michelbach mit und fördert das für die Entwicklung der Kinder dieses Alters so wichtige aktive Musizieren. Für die Schüler der 3. und 4. Klassen sind das jährliche gemeinsame Konzertprojekt mit jungen Instrumentalisten der regionalen Musikhochschulen und der Auftritt im Rahmen der Fränkischen Musiktage immer ein besonderes Ereignis.

Die Klassen 3 und 4 der Grundschule am Weinberg Alzenau-Michelbach

Junge Stimmen Alzenau
Rhein-Main-Classic-Ensemble

Regina Wahl, Leitung

In Kooperation mit
Forum Kultur Alzenau und der Grundschule am Weinberg Alzenau-Michelbach

Besetzung

Musizierende Klasse

Das Kinder- und Jugendvokalensemble JUNGE STIMMEN ALZENAU besteht aus einem vorbereitenden Nachwuchschor für sieben- bis neunjährige Kinder und dem sich anschließenden Konzertchor, dem derzeit Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren angehören. Schwerpunkt der Arbeit ist die kontinuierliche stimmliche und musikalische Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Das Ensemble pflegt ein vielfältiges Repertoire von barocker Polyphonie, Chormusik der Romantik und zeitgenössischen Genres wie Gospel, Filmmusik und Pop-Arrangements, das jährlich in mehreren Konzerten vorgestellt wird.

Das Rhein-Main Classic Ensemble vereinigt die fähigsten Nachwuchsmusiker der Region Frankfurt RheinMain und hat sich in den vergangenen Jahren als vital aufspielender Klangkörper etabliert. Es vereint die talentiertesten Nachwuchsmusiker der Region, die Orchester und Meisterklassen verschiedener Musikhochschulen angehören oder diese bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Daneben sind die Musikerinnen und Musiker meist Mitglieder renommierter Nachwuchsorchester wie der Jungen Deutschen Philharmonie, des Jugendorchesters der Europäischen Union oder des Gustav Mahler Jugendorchesters. Das Orchester arbeitet in Projekten, die von wechselnden Dirigenten geleitet werden.

Regina Wahl, in Alzenau geboren, studierte zunächst an der Goethe-Universität in Frankfurt Musikpädagogik und Musikwissenschaften. Danach wechselte sie an das Hermann-Zilcher-Konservatorium Würzburg, an dem sie ihr Studium in Gesang, Klavier und Musikalische Früherziehung mit Diplom abschloss. Sie singt in mehreren professionellen Ensembles, wie den Frankfurter Vokalsolisten, dem Süddeutschen Kammerchor, den Baseler Madrigalisten, sowie dem Konzertchor des Bayerischen Rundfunks, mit denen sie regelmäßig an nationalen und internationalen Festivals teilnimmt.

Tickets

Stadt-Info im Rathaus Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Tel (060 23) 502-112
info@alzenau.de

Ticket Service Alzenau
im Fachmarkt Holz Botzem
Rodenbacher Straße 28
63755 Alzenau
Tel (060 23) 31 09 40
info@ticket-service-alzenau.de

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg
Tel (060 21) 2 11 19
info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

Tickets online bestellen