Sunday
25
.
11
.
2018
 – 
3:30 pm
 Uhr
Wallfahrtskirche Alzenau-Kälberau
Vorverkauf: 
24,00
 (ermäßigt 
12,00
)
Abendkasse: 
26,00
 (ermäßigt 
13,00
)

Rising Stars – Symphony

Igor Strawinsky: „Pulcinella“-Suite
Camille Saint-Saëns: „La muse et le poète“, op. 132
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll, op. 67

Diana Adamyan, Violine
Birgitta Elisa Oftestad, Violoncello
Junge Philharmonie Frankfurt RheinMain
Leitung: Gerhard Jenemann

Besetzung

Die armenische Geigerin Diana Adamyan entstammt einer Musikerfamilie. 2000 in Jerewan geboren, studiert sie derzeit am dortigen Konservatorium und der Internationalen Musikakademie Liechtenstein. Von ihren zahlreichen Wettbewerbserfolgen zeichnen sie insbesondere der Zweite Preis des Tschaikowski- und der Erste Preis des Menuhin-Wettbewerbs als Shootingstar ihrer Generation aus. Konzerte u. a. mit so namhaften Interpreten wie Pinchas Zuckerman und das Royal Philharmonic Orchestra London führten sie in den Iran, die USA und zahlreiche europäische Länder.

Die norwegische Cellistin Birgitta Elisa Oftestad, geboren 2002, studiert am renommierten Barratt Due Institute of Music in Oslo. Sie ist bereits Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und vertritt in diesem Jahr Norwegen im internationalen Musikwettbewerb der Eurovision „Eurovision Young Musicians“ in Edinburgh. Einladungen zu Festivals haben sie bereits in mehrere europäische Länder und die USA geführt.

Die Junge Philharmonie Frankfurt RheinMain vereint angehende professionelle Nachwuchsmusiker der Region, die Orchester- und Meisterklassen verschiedener Musikhochschulen angehören oder diese bereits abgeschlossen haben. Daneben sind die Musiker und Musikerinnen meist Mitglieder renommierter Nachwuchsorchester.

Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt unterrichtete Gerhard Jenemann viele Jahre als Dozent für Chorleitung, zuletzt an der Hochschule für Musik und Theater München. Seine vielfältige künstlerische Tätigkeit, insbesondere als Leiter des Süddeutschen Kammerchores, führte zur Zusammenarbeit mit renommierten Ensembles wie dem Münchener Kammerorchester, den Prager Sinfonikern und dem Freiburger Barockorchester. CD-Veröffentlichungen u. a. mit Festival Strings Luzern, Drottningholms Baroque Orchestra Stockholm und Concerto Köln sind bei Sony Classical, Bayer Records und Carus erschienen.

ed

Tickets

Stadt-Info im Rathaus Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau
Tel (060 23) 502-112
info@alzenau.de

Ticket Service Alzenau
im Fachmarkt Holz Botzem
Rodenbacher Straße 28
63755 Alzenau
Tel (060 23) 31 09 40
info@ticket-service-alzenau.de

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg
Tel (060 21) 2 11 19
info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

Tickets online bestellen