Pressematerial

Pressetext zur Programmpräsentation

Die Fränkischen Musiktage Alzenau sind das älteste Musikfestival der Rhein-Main-Region und eines der traditionsreichsten Festivals junger Künstler in Deutschland.

Das Thema 2019 „Kunst.Identität“ folgt dem aktuellen Themenschwerpunkt des Kulturfonds Frankfurt RheinMain „Erzählung.Macht.Identität“.  Historische Spielstätten, wie die Burg Alzenau und die Wallfahrtskirche Kälberau, bieten ein besonderes Ambiente für das vielfältige musikalisch-literarische Programm von Brahms, Grieg und Mahler bis zu Jazz.

Vom 18. Oktober bis zum 24. November präsentiert das „Festival der Jungen“ in seiner Reihe „Rising Stars“ wieder internationale Shootingstars aus Klassik und Jazz. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD sind hier ebenso zu erleben wie Newcomer der Jahre 2018/2019. In drei Rezital- und einem Symphoniekonzert mit der Jungen Philharmonie Frankfurt RheinMain werden sich die jungen Künstler präsentieren, so der 17-jährige amerikanische Geiger Stephen Waarts, Preisträger des Queen Elisabeth Wettbewerbs Brüssel sowie des Internationalen Yehudi Menuhin Violinwettbewerbs, die 15-jährige russische Pianistin Eva Gevorgyan, u. a. Gewinnerin des renommierten Cleveland Piano Competition und des Chopin Wettbewerbs, und die Jazz-Formation Vocals Signe aus Oslo und Helsinki.

Der MUSIC CAMPUS RheinMain führt 22 junge Preisträger aus 12 Ländern zu Kammermusik-Projekten zusammen, die unter anderem Edvard Griegs berühmten Zyklus „Haugtussa - Das Kind der Berge“ und Kurt Weills „Mahagonny Songspiel“ zur Aufführung bringen.

Die beliebten musikalisch-kulinarischen Veranstaltungen „Musik und Menü“ (25.10., Nordische Folklore mit dem Tenor Benedikt Kristjánsson) und „Musik- und Literaturbrunch“ (3.11., zum Thema „Kunst.Land“ mit der Pianistin Alexandra Troussova und dem Bariton Thomas E. Bauer) finden erneut im Historischen Hofgut Hörstein statt.

Familien und Kindern von 2-7 Jahren bietet das schon traditionelle Gastspiel „Rabauken und Trompeten“ der Alten Oper Frankfurt am 27.10., 11.00 Uhr, im Schlösschen Michelbach, sicher wieder ein besonderes Erlebnis. „Feenglitzer und Koboldzauber“ lädt die Kinder und Junggebliebenen zum Lauschen und Mitmachen ein.

Highlights versprechen auch das Gastspiel des Chores des Bayerischen Rundfunks (10.11., Wallfahrtskirche Kälberau) und ein deutsch-norwegisches Chor-Bigband-Projekt in Kooperation mit Forum Kultur Alzenau zu werden, das 60 junge Musiker und Sänger aus Norwegen und Deutschland zusammenführt. Gemeinsam mit dem Süddeutschen Kammerchor und den Young European Jazz Soloists and Singers werden sie unter der Leitung des norwegischen Komponisten und Bandleaders Magnus Murphy Joelson – neben Musik von Duke Ellington – dessen Komposition „Ibsen-Grieg-Suite“ uraufführen.

Download Pressetext (16 KB)

Download FMT Logo (PDF, 545 KB)

Tickets

www.adticket.de ∙ Tel. +49(0)6023-502-112

E-Mail chorforum@t-online.de ∙ Web www.fraenkische-musiktage.de

Bilder

Alexander Hermann

Alexandra Troussova

Anna Sysová

Barbora Butvydaite

Benedikt Kristjánsson

Björn Johannsen

Chor des Bayerischen Rundfunks 1

Chor des Bayerischen Rundfunks 2

Christoph Heesch

Damian Barnett

Diana Abolina

Donald Sulzen

Dóra Kokas

Elias Fenchel

Elizaveta Agrafenina

Ensemble JuVokal Bad Soden

Erica Piccotti

Esa Tapani

Eszter Kökény

Eva Gevorgyan

Friederike Jahn

Georg Thauern

Gerhard Jenemann

Hans-Joachim Giegel

Hassan Sadeghi

Historisches Hofgut Hörstein

Jean-Sélim Abdelmoula

Joachim Carr

Jóhann Kristinsson

Jonathan Groß

Jost Salm

Juliette Roos

Junge Philharmonie Frankfurt RheinMain

Karolina Errera

Kinder- und Familienkonzert

Knabenchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund

Konstantin Riedl

Kulturforum Alzenau

Magdalena Faust

Magnus Murphy Joelson

Mari Ángeles del Valle

Mario Méndez Saavedra

Markus Czieharz

Musik- und Literaturbrunch (Publikum)

Musizierende Klasse

Nikolaus Labusch

Patrik Hornak

Paulo Jorge Ribeiro Fernandes

Petra Rick

Philip Pineda Resch

Philipp Strüber

Ragnhild Hemsing

Ralitsa Bogdanova

Regina Wahl

Rennosuke Fukuda

Roland Faust

Rupert Huber

Stefanie Woelke

Stephen Waarts 1

Stephen Waarts 2

Süddeutscher Kammerchor

Susanne Kapfer

Sylvia Demgenski

Tania Lorenzo Castro

Tobias Landsiedel

Verena Kreutz

Vocals Signe

Vocalsolisten Frankfurt

Vokalensemble JUNGE STIMMEN Alzenau

Wallfahrtskirche Kälberau

Ziyu Shen